Mittwoch, 3. Juni 2020

Wir sind wieder unterwegs

01.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Nachdem wir aufgrund der Ausgangssperre monatelang die Gegend um unser Zuhause nicht verlassen durften, haben wir uns  heute mal wieder auf den Weg zu einer Wanderung gemacht.

Freitag, 8. Mai 2020

Ausnahmsweise mal Montags

27.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Da sich für Mittwoch der Huforthopäde für die Ponys angemeldet hat, haben wir nun das Crossdogging diese Woche von Mittwoch auf Montag verschoben. Das ist der Vorteil, wenn wir es im Garten machen. Wir sind zumindest zeitlich flexibel. Leo wartet schon mal gespannt, was Frau Hobbit von ihm will.

Donnerstag, 7. Mai 2020

Gute Nachrichten bei Leona

26.04.2020
Nach den ganzen schlechten Nachrichten, haben wir heute mal positive Nachrichten erhalten. Am Freitag waren wir nochmal bei unserer Tierärztin. Wir haben nochmal Blut nehmen lassen und auch die Durchfallproblematik nochmal besprochen. Gegen den Durchfall hat sie ein homöopathisches Mittel gespritzt bekommen und wir sollen nun mit anderen homöopathischen Tropfen weiter machen. Seit Freitagabend hat sie nun keinen Durchfall mehr. Welch ein Glück.
Und weil wir einfach die beste Tierärztin haben, ist sie doch tatsächlich so lieb und ruft uns an ihrem freien Sonntag an und teilt uns die Laborwerte mit. Die aktuelle Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist wieder in Ordnung. Wir sind sehr glücklich, dass wir diese wieder überstanden haben.
Natürlich ist noch nicht alles gut. Weiterhin macht uns ihr Darm Sorgen und wir hoffen, dass wir das nun auch wieder in den Griff bekommen. Gerade sieht es gut aus, aber es ist noch zu früh um erleichtert zu sein.
Außerdem heißt es natürlich keine erneute Entzündung mehr zu bekommen. Leona bekommt seit Dezember nun ihr Futter gekocht. Fettarm frisst sie schon seit Jahren und hier sind wir nochmal deutlich runter. Auf Dauer können wir das so nicht lassen, weil es die Nieren und die Leber zu stark belastet wie sie aktuell frisst, aber hier müssen wir sehr langsam vorgehen. Erst heißt es aber sie wieder fit zu bekommen.
Auch wenn sie noch lange nicht wieder die Alte ist und wir die Probleme noch nicht alle im Griff haben, sind wir schon mal froh den ersten Schritt geschafft zu haben. Welch ein Glück, dass die Blutwerte hier wieder in Ordnung sind.

Mittwoch, 6. Mai 2020

Wer braucht schon orthopädische Hundebetten oder Katzen-Kuschelhöhlen...

23.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
... wenn er einen alten Blumenkübel hat.

Hatte ich letztens berichtet wie Hexe es sich im Blumenkübel bequem gemacht hatte, war es dieses Mal Leona. Sie wollte sich zuerst in den Pflanzkübel mit dem Salat legen. Dann saß sie ebenfalls in dem Blumentopf, der sonst von den Katzen als Schlafplatz benutzt wird. Ich finde sie ja total süß darin.

Dienstag, 5. Mai 2020

Ablenkung und Spaß helfen

22.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]   
Heute ging es Leona etwas besser und so haben wir uns an unsere wöchentlichen Crossdogging-Aufgaben im heimischen Garten gemacht.

Montag, 4. Mai 2020

Arme Leona

19.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Um die Gassigänge hier im immer selben eingeschränkten Gebiet etwas interessanter zu machen, wollte ich hier nochmal eine Fotosafari machen. Die erste Aufgabe etwas Blaues zu fotografieren, habe ich schnell erfüllt.

Sonntag, 3. Mai 2020

Die Sorgen hören nicht auf

18.04.2020
Leider hören die Sorgen um Leona nicht auf. Seit letzten Dezember geht es ihr nicht wirklich gut. Sie hat immer wieder Durchfall mit Blut und/oder Schleim im Kot. Außerdem ist ihr oft schlecht und sie hat Sodbrennen.
Auch ihr Verhalten hat sich in den letzten Wochen sehr geändert. Spielt sie sonst täglich mit ihren Spielsachen, flitzt mit Leo und ist fröhlich, liegt sie nun viel rum und steht mit hängender Rute vor uns.
Wir waren mehrfach bei unserer Tierärztin mit ihr und zwei Heilpraktikerinnen. Es sind jede Menge Untersuchungen gemacht worden und raus kam, dass sie eine chronische Pankreatitis hat. Auch momentan ist ihre Bauchspeicheldrüse wieder entzündet. Leider kann man das nur symptomatisch behandeln und es ist auch nicht bekannt was die Ursachen sind. Ehrlich gesagt fühlen wir uns dem ganzen ziemlich ausgeliefert.
Es heißt nun wieder die aktuelle Entzündung in den Griff zu bekommen und zu hoffen, dass die nächste nicht so bald kommt.
Gegen das Sodbrennen bekommt sie Bitterstoffe ins Futter. Damit haben wir dieses Problem zumindest gut im Griff.
Auffällig ist außerdem, dass Leona sehr nach ihrem Futter giert. Sie scheint ständig Hunger zu haben. Das ist bei ihr sehr auffällig, weil sie immer eine schlechte Fresserin war. Es gab Tage, da hat sie einfach gar nicht gefressen, wir sind immer wieder mit ihr am Boden gesessen und haben von Hand versucht etwas Futter in den Hund zu bekommen, da sie ohnehin schon immer zu dünn war und außerdem bei Hunger zu erbrechen neigt. Nun stürzt sie sich regelrecht auf ihren Napf und frisst in ähnlicher Geschwindigkeit wie Leo. Sie war immer eine eher langsame und bedächtige Fresserin. Wir gehen davon aus, dass die Maus obwohl sie deutlich mehr Futter bekommt, aktuell ständig Hunger hat.
Armer kleiner Schatz.
Momentan versuchen wir mit homöopathischen Mitteln die Entzündung in den Griff zu bekommen und über eine Futterumstellung und weitere Mittel ihren Darm wieder auf Vordermann zu bekommen. Leider wechseln die guten und schlechten Tage sich hier ab und wir haben schon Angst vor jedem mal wo sie ihr Geschäft verrichtet.
Wir versuchen natürlich trotzdem positiv für sie zu sein und tun alles, damit es ihr besser geht. Allerdings fühlen wir uns schon recht hilflos.

Freitag, 1. Mai 2020

Mittwoch - Crossdogging-Zeit

15.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Wie aktuell jeden Mittwoch haben wir in unserem Garten wieder mit den Hundekindern Crossdogging gemacht.

Mittwoch, 29. April 2020

Schlechte Nachrichten bei Parcival

14.04.2020
Seit letzten Donnerstag geht Parcival leider lahm. Wir hatten die Hoffnung, dass es sich wieder von alleine bessert, wenn er geschont wird. Das war leider nicht der Fall. Also kam heute nach einer etwas längeren Suche ein Tierarzt zu uns. Unser üblicher Tierarzt kann momentan leider nicht kommen. Dieser hat Parcivals Bein untersucht und festgestellt, dass es das Knie ist. Ihm ist wohl die Kniescheibe rausgesprungen und nicht wieder reingerutscht. Das hat nun zu einer Entzündung geführt. Es heißt nun Entzündungshemmer und Schmerzmittel geben und ihn schonen. Das Ganze kann bis zu drei Wochen dauern.
Leider war das nicht die einzig schlechte Nachricht. Genau wie Pina hat er generell wohl Probleme mit den Knien und ist dort instabil. Nun heißt es in Zukunft gezielt Muskeln aufbauen und das Training intensivieren. Bei ihm ist die Prognose zum Glück besser, da er noch recht jung ist und im Gegensatz zu Pina auch Muskeln aufbauen kann. Bei Pina ist das durch ihre Ataxie nicht möglich. Egal wieviel man mit ihr trainiert, die Muskulatur ändert sich bei ihr nicht mehr. Warum das so ist, wissen wir nicht. Zum Glück ist Parcival aber ansonsten gesund. Das bedeutet nun zwar noch mehr Arbeit für uns, aber wenn es ihm dann besser geht, machen wir das natürlich gerne. Trotzdem macht uns die Nachricht traurig.
Nun heißt es aber erstmal natürlich die aktuelle Entzündung auskurieren.

Dienstag, 28. April 2020

"Ostereiersuche" im Garten

13.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem gestern Ponygeburtstag war, haben wir die Osterfeier mit den Hunden auf den heutigen Tag verschoben. Dafür haben wir einen Schnüffelparcour im Garten aufgebaut.


Montag, 27. April 2020

Ein überschatteter Geburtstag

12.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Hoch soll er leben, hoch soll er leben, dreimal hoch

Sonntag, 26. April 2020

Samstag, 25. April 2020

Auf Blümchenjagd

10.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Um die Gassigänge etwas spannender zu gestalten in der aktuellen Situation, habe ich mir heute vorgenommen möglichst viele Blümchen zu fotografieren.

Donnerstag, 23. April 2020

Stein auf Stein, ...

08.04.2020
... das Häuschen wird bald fertig sein
Es ist zwar nicht aus Stein, aber ein neues Häuschen gab es für die Meerschweinchen. Diesen tollen Tunnel haben wir bei einem Spaziergang gefunden.

Mittwoch, 22. April 2020

Schusselige Auenländerin

06.04.2020

[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Auch heute Morgen waren wir wie momentan täglich wieder im Auenland spazieren.

Dienstag, 21. April 2020

Abgewandelt

03.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Wie momentan immer, waren wir heute Morgen wieder in unserem Auenland unterwegs.

Montag, 20. April 2020

Zeitvertreib

02.04.2020
Da wir durch die Ausgangssperre recht eingeschränkt sind in unserem Bewegungsradius und auch die Gassigänge sich nur einen km um unser Grundstück rum stattfinden dürfen, versuchen wir die Hundekinder anderweitig zu beschäftigen.
Wir haben also mal die Hundekinder abliegen lassen und Leckerchen um sie rum gelegt. Dass wir Leckerchen auf die Pfoten gelegt haben, hatten wir schon, aber das war neu. Aber Leona macht das ganz toll.

Samstag, 4. April 2020

Garten-Crossdogging

01.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Heute war im Auenland mal wieder Crossdogging-Zeit.

Freitag, 3. April 2020

Mutige Tierkinder

30.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Die Tradition der Mittaspausenbeschäftigung lebt hier natürlich weiter und so habe ich mir heute was Neues für die Hundekinder einfallen lassen. Ich habe einen Eimer an ihren Leinen aufgehängt und Leckerchen drin versteckt. Leona geht die Sache wie immer mutig und beherzt an.

Donnerstag, 2. April 2020

Wildnispfad im Auenland

28.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Momentan dürfen wir dank der Ausgangssperre ja nicht wandern gehen und so können wir auch den Wildnispfad bei Baden-Baden nicht besuchen. Aber das brauchen wir auch gar nicht, denn die Stürme der letzten Zeit haben uns einen eigenen Wildnispfad beschert.

Freitag, 27. März 2020

Kreative Schlafpositionen

26.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Wir haben bei uns im Büro drei Körbchen für die Hundekinder stehen. Eines davon ist ein orthopädisches Hundebett. Eigentlich hat unsere Tierärztin uns davon abgeraten, aber dieses Körbchen wir von den Hunden sehr selten und wenn dann auch nur kurz genutzt. Aus diesem Grund haben wir es behalten. Hier hat es Leona gestern nach dem Gassigehen, aber nicht mehr bis ins Körbchen geschafft.

Mittwoch, 25. März 2020

Spaziergang im Auenland

20.03.2020
Momentan sind ja keine Ausflüge möglich und wir sind die meiste Zeit zu Hause, aber mit den Hunden spazieren gehen müssen wir natürlich trotzdem. Und so waren wir heute in unserem Auenland unterwegs.

Dienstag, 24. März 2020

Zeit gut genutzt

19.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem wir aufgrund des Corona-Virus alle deutlich mehr zu Hause sind und auch die langen Fahrtwege zur Arbeit wegfallen, hatten wir heute etwas freie Zeit. Frau Hobbit hat diese nun genutzt um bei den Schweinen den Boden auszutauschen. Das war schon lange fällig und nun hat Frau Hobbit sich an diese zeitraubende Arbeit gemacht. Der alte Boden musste raus, gründlich geputzt werden und nun wird der neue Boden verlegt.

Montag, 23. März 2020

Wir lassen uns nicht die Laune verderben

18.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Im Normalfall gehen wir mit den Hundekindern einmal die Woche  zum Crossdogging. Das macht uns allen vieren viel Spaß. Momentan ist das aber nun wegen der Corona-Krise nicht möglich. Unsere Hundeschule war so lieb uns die Aufgaben nach Hause zu schicken und so konnten wir etwas Crossdogging im Garten machen.
Leona wartet schon gespannt.

Sonntag, 22. März 2020

Im März noch Weihnachtsgeschenke

15.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Genau wie Leona hat auch Leo einen Ausflug zu Weihnachten geschenkt bekommen. Während Leona ja einen Schneespaziergang bekommen hat, war es für Leo mal wieder ein Ausflug wo er jemanden suchen darf. Das macht ihm einfach so große Freude. Dieses Mal wollten wir es aber zum ersten Mal so machen, dass Frau Hobbit sich versteckt und ich mit ihm zusammen unterwegs bin. Dafür sind wir in den Wald aufgebrochen.

Samstag, 21. März 2020

Überraschende Ängste

14.03.2020
Frau Hobbit war mit den Hundekindern unterwegs und so habe ich die Gelegenheit genutzt und wollte mit Parcival einen längeren Spaziergang in der heimischen Umgebung machen. Die drei schauen mir schon gespannt entgegen.

Samstag, 14. März 2020

Leonas Tierarzttermin

10.03.2020
Das Wochenende war ja von der Sorge um Leona geprägt. Am Sonntag war der Kot von ihr wieder normal und auch am Montag hatte sie keinen Durchfall mehr und es kam auch kein Blut mehr. Sie bekommt wieder Schonkost zu fressen und damit geht es ihr wieder gut. Sie hat sich nicht mehr übergeben und es ist uns kein vermehrtes Trinken mehr aufgefallen. Sie ist ansonsten fit und wenn man von ihrer Unlust bei unserem Ausflug am Sonntag absieht, hat sie Spaß und spielt.
Heute waren wir nun bei der Tierärztin und sind mit ihr übereingekommen, dass wir zunächst nichts machen. Die Blutabnahme ist für Leona immer wieder schrecklich. Man muss ihre Vorderpfoten festhalten was sie hasst und es kommt bei ihr nur sehr wenig und schlecht Blut. Unsere Tierärztin nennt Leona schon immer "kleine Katze".
Es heißt jetzt also die Maus weiter beobachten und sobald sie irgendwie auffällig ist, werden wir doch nochmal Blut abnehmen. Nun hoffen wir, dass sie einfach irgenwas vom Futter nicht vertragen hat und ansonsten alles gut ist.

Freitag, 13. März 2020

Was ist mit Leona?

08.03.2020
Nach dem Schock gestern, wollte ich die eigentlich geplante Wanderung mit den Hundekindern nicht machen. Ich hatte Sorge, dass es für Leona zu viel sein könnte. Frau Hobbit ging es noch immer nicht gut und so machten wir am Vormittag einen kurzen Spaziergang bei uns im Auenland. Leonas Kot war nun nach Fasten und Karottensuppe wieder fester und sie schien auch kein Blut mehr darin zu haben. Also entschied ich am Nachmittag doch noch einen kleineren Ausflug mit den Beiden zu machen um auf andere Gedanken zu kommen. Dazu bin ich mit den Hundekindern ins Wildgehege nach Baden-Baden.

Donnerstag, 12. März 2020

Plötzlich hat es keinen Spaß mehr gemacht...

07.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Frau Hobbit ging es heute nicht so gut und deshalb haben die Hundekinder und ich uns zu einem kleinen Ausflug zum Schloss Favorit in Rastatt aufgemacht.

Donnerstag, 5. März 2020

Medaillenregen

01.03.2020
[Werbung wegen Erkennung des Fotografens. Das Zeigen der Bilder geschieht freiwillig und ohne Vergütung. Außerdem haben wir die Bilder selber bezahlt und keinerlei Vergünstigung erhalten. Die Bilder dürfen nicht kopiert werden.] 
Heute waren wir mit einer Freundin, ihrer Hündin und den Hundekindern auf einer Hundemesse. Unter anderem gab es dort einen Hundefotograf, dessen Bilder uns gut gefallen haben. Von Leona hatten wir vor Jahren schon mal professionelle Bilder machen lassen, aber von Leo hatten wir das nicht. So nutzten wir die Chance und ließen ihn dort fotografieren.

Mittwoch, 19. Februar 2020

Fotosafari

16.02.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Wir wollten heute mal etwas Neues ausprobieren. Wir hatten in einem Buch über Abenteuer mit dem Hund die Idee einer Fotosafari gelesen. So wie es dort beschrieben war, wollten wir es nicht machen, aber wir hatten uns vorgenommen mit den Hunden in einem bestimmten Gebiet spazieren zu gehen, die Kamera mitzunehmen und vorher festgelegte Dinge zu fotografieren. Eine Freundin und ihr kleiner Sohn haben uns dabei begleitet. Dazu waren wir bei uns in der Nähe unterwegs.


Donnerstag, 13. Februar 2020

Endlich fertig

09.02.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Wir hatten 2017 angefangen einen Weg von unserem Haus zum Ponypaddock zu bauen. Allerdings kam dieses Projekt immer wieder ins Stocken. Es gab  andere wichtigere Themen, Krankheiten und so weiter verzögerten es hier immer wieder. 2018 haben wir die Weide machen lassen und dann die Gelegenheit genutzt und den Bagger, der die Weide gemacht hat auch den Weg fertig ausbuddeln lassen.

Mittwoch, 12. Februar 2020

Schon nicht mehr daran geglaubt

08.02.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Leona liebt Schnee und aus diesem Grund hatten wir ihr zu Weihnachten einen "Schneeausflug" geschenkt.  Leider hat es diesen Winter bisher nicht geschneit. Wir hatten zwar bei unserem Ausflug nach Bad Dürkheim etwas Schnee gefunden, aber das war so eine geringe Menge, dass es nicht wirklich als Schneeausflug zählen konnte. Dieses Wochenende hatten wir aber Glück und sind nach Kaltenbronn gefahren in der Hoffnung dort Schnee zu finden.

Montag, 10. Februar 2020

Die nächste Patientin

02.02.2020
Nachdem ich heute Kräuterheu bei den  Meerschweinchen reingetan hatte, wollte ich mal wieder ein paar Bilder von den Schweinchen machen. Kaum hatte ich das Bild gemacht, ist mir Ladys Auge aufgefallen. Sie kniff es zusammen, es sah trüb aus und geschwollen.

Mittwoch, 5. Februar 2020

Etikettenschwindel

25.01.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Heute haben die Hundekinder, Frau Hobbit und ich uns aufgemacht nach Bad Dürkheim. Dort gibt es eine Saline, die ich vor Jahren schon mal gesehen hatte. Damals konnte ich sie nicht besuchen, aber sie hat mir gut gefallen und ich wollte sie mir gern mal näher anschauen. Von Sabine mit Socke daran erinnert, wollten wir das heute nun nachholen.

Donnerstag, 30. Januar 2020

Ein neuer Leckerliebeutel

12.01.2020
Leona bekommt momentan ihr Futter noch immer gekocht und darf auch ihre üblichen Leckerlies noch nicht fressen, sondern bekommt gekochtes Fleisch. Nun ist es so, dass die bisherigen Leckerliebeutel aus Stoff sind und die mit dem gekochten Fleisch nicht verwendet werden konnten, weil das Fleisch ja nicht trocken ist. Also hat Frau Hobbit kurzerhand einen neuen Leckerliebeutel aus einem wasserabweisenden Stoff genäht.

Mittwoch, 29. Januar 2020

Dankbar für die Erfüllung von einem Herzenswunsch

11.01.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Ich wollte schon immer gerne mit den Ponys wandern gehen. Wir waren ja auch mit Parcival schon mal bei uns in der Nähe eine kleine Wanderung machen. Aber mein großer Wunsch war, dass wir Parcival im Hänger mitnehmen und mit ihm woanders wandern gehen. Bisher hatte es leider nie geklappt, aber heute war es nun so weit. Wir wollten nach Rastatt Plittersdorf und dort eine Wanderung machen, die wir schon mal gemacht haben. Die ist nicht zu weit zum wandern und wir kannten die Parkplatzsituation mit dem Hänger.


Samstag, 11. Januar 2020

Rund ums Ponytraining

06.01.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Heute hatte ich zum Training mit den Ponys mal wieder die Kamera mit dabei. Nelly kommt gleich mal angelaufen.

Freitag, 10. Januar 2020

Keltische Hügelgräber

02.01.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Wir sind ja noch immer dabei unsere Umgebung zu entdecken und durch den Tipp einer lieben Freundin haben Frau Hobbit, die Hundekinder und ich uns heute aufgemacht keltische Hügelgräber zu entdecken.

Donnerstag, 9. Januar 2020

Hexen und Feen

01.01.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Wie schon die letzten Jahre, haben wir auch dieses Jahr den ersten Tag im neuen Jahr wieder für eine kleine Wanderung genutzt.
Dieses Mal waren wir mal wieder in den Vogesen bei Oberbronn unterwegs. Die Wanderung war 8,3 km lang und hatte 400 Höhenmeter.

Mittwoch, 8. Januar 2020

Immer wieder sonntags...

29.12.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Sonntags müssen wir immer den Mist der Ponykinder wegbringen. Wir haben Glück und dürfen ihn auf einen Misthaufen eines Bauern in den Feldern bei uns in der Nähe bringen.

Dienstag, 7. Januar 2020

Nicht gefunden

28.12.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Heute waren Frau Hobbit, die Hundekinder und ich mal wieder in dem nahegelegenen Sanddünengebiet unterwegs. Wir wollten eigentlich einen Geocache machen.

Freitag, 3. Januar 2020

Unser Weihnachtswunsch geht in Erfüllung

23.12.2019
Nach dem Tierarztbesuch und den Medikamenten hat sich Leonas Durchfall zum Glück schnell gegeben. Sie hatte keine Probleme mehr mit ihrem Darm und auch kein Blut mehr im Kot.
Allerdings war das Ergebnis der Laboruntersuchung, dass es keine Bakterien oder Pilze sind. Damit fällt ein einfacher Magen-Darm-Infekt für die Probleme wohl weg.
Nun kann es entweder eine Folge der Bauchspeicheldrüsenentzündung sein, oder die Darmschleimhautentzündung. Wir hoffen auf das Erste.
Leona wurde am Freitag nochmal Blut abgenommen und heute kam der erlösende Anruf. Ihre Werte sind wieder ganz in Ordnung und die Bauchspeicheldrüse ist wieder soweit okay. Ganz gesund wird Leona hier nie wieder werden, aber wenn es so weiter geht wie die letzten Jahre können wir damit gut leben.
Nun bekommt Leona allerdings noch immer deutlich häufiger zu Fressen und nach wie vor Schonkost. Wir wollen sie nun ganz langsam wieder auf ihr normales Futter umstellen und hoffen, dass sie nicht wieder Durchfall bekommt.
Wir brauchen dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke mehr. Wir haben das tollste Geschenk schon bekommen: Unserer Maus geht es wieder besser.

Donnerstag, 2. Januar 2020

Was ist los?

17.12.2019
Nachdem wir bei Leona Bescheid bekommen hatten, dass ihre Bauchspeicheldrüse wieder entzündet ist, waren wir am Freitag bei unserer Tierärztin. Dort haben wir die aktuelle Fütterung besprochen und wie wir die Entzündung nun behandeln wollten. Leona ging es so weit gut und sie war sogar auf dem Unterwasserlaufband. Allerdings hatte sie schon seit einiger Zeit immer wieder Probleme mit Durchfall. Diese schoben wir zu diesem Zeitpunkt auf die Bauchspeicheldrüsenentzündung.
Wir bekamen Medikamente mit, die wir ihr ins Mäulchen spritzen sollten.
Am Samstag Vormittag hatte sie dann plötzlich Blut im Stuhl. Wir haben den Gassigang sofort abgebrochen und mit unserer Tierärztin telefoniert. Mit ihr wurde vereinbart, dass wir das übers Wochenende nun beobachten und ihr Bescheid geben wie es sich entwickelt. Am Samstag Abend war noch immer Blut im Kot, aber deutlich weniger als am Vormittag. Wieder hielten wir mit der Tierärztin Rücksprache und sie war der Meinung, dass wir den nächsten Tag abwarten sollten.
Am Sonntag hatte sie dann zwar Durchfall, aber kein Blut mehr im Kot. Wir gaben bei der Tierärztin Entwarnung und hofften, dass der Schreck vorbei ist. Am Montag Vormittag dann leider wieder Blut. Nach einem Telefonat mit der Tierärztin wurde für heute einen Termin ausgemacht. Am Montag Abend hatte sie dann zwar noch Durchfall, aber kein Blut mehr.
Heute Vormittag dann doch wieder Blut und sehr schlimmen Durchfall.
Leona war ansonsten aber fit. Allerdings erbrach sie sich heute Vormittag einmal.
Bei der Tierärztin gaben wir die Kotproben ab und sie machte einen Giardientest. Dieser war negativ. Also musste es eine andere Ursache geben. Es wurde besprochen, dass wir nun nicht auf Verdacht Antibiotika geben, da Leona in der Regel darauf mit Durchfall reagiert. Also wurde der Kot ins Labor zur Untersuchung auf Bakterien und Pilze eingeschickt.
Außerdem stand im Raum, dass Leona eine chronische Darmschleimhautentzündung haben könnte.
Wir sollten nun Schonkost füttern. Statt zweimal täglich sollte sie nun viermal täglich Futter bekommen und das mit Medikamenten. Zusätzlich sollten wir ihr noch 6 mal täglich Medikamente ins Mäulchen geben, diese aber immer mit einigem Abstand zum Futter.
Leona hasst die Spritze ins Mäulchen und die Maus tat uns in dem Moment so leid. Aber was sein muss, muss sein.
Für uns war dieser Tierarztbesuch doch ein rechter Schock, den wir erst noch verdauen mussten. Ehrlich gesagt wir hofften auf einen Infekt und nicht auf noch eine chronische Krankheit.

Mittwoch, 1. Januar 2020

Leiterspiel

11.12.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem unsere Tierärztin gestern meinte, dass wir erstmal einfach alles so weiter machen sollen wie bisher, haben wir auch heute, trotz Leonas Bauchspeicheldrüsenentzündung wieder unseren Adventskalender gemacht. Heute haben die Hundekinder das "Leiterspiel" gezogen.

Empfohlener Beitrag

Wir sind wieder unterwegs

01.06.2020 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich ...

Beliebte Posts