Dienstag, 22. Januar 2019

Lieber Surfen als Schwimmen

20.01.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Die Hundekinder, Frau Hobbit und ich haben uns heute ins Dog Inn, einem Hundehallenbad in Rheinmünster aufgemacht. Wir waren vorher noch nie da und wussten deshalb nicht so genau was uns erwartet. Es gab mehrere Becken. Einige Schwimmbecken mit unterschiedlicher Tiefe.

Dienstag, 15. Januar 2019

Pina III

15.01.2019
Es ist nun schon fast vier Wochen her, dass wir bei Pina die Medikamente absetzen konnten. Sie läuft mittlerweile wieder viel sicherer. Wenn man es nicht weiß, sieht man es kaum noch. Sie dreht nach wie vor beim Gehen die Hinterhand nach außen, allerdings nur noch selten. Das hat sie aber vorher nicht gemacht. Der etwas steife Gang hinten, den sie seit 2016 hat, ist auch noch da. Insgesamt würde ich aber sagen, dass es ihr mittlerweile sogar besser geht als vor dem 19.09.2018. Sie scheint mehr Körpergefühl zu haben und in der Hinterhand was zu spüren. Hier hatten wir davor den Eindruck, dass dem nicht so ist.
Neben dem Medikament, haben wir angefangen ihr CBD-Öl zu geben. Dieses bekommt sie momentan auch noch. Außerdem verschiedene Globuli in der Hoffnung, dass sich dadurch ihr Gang noch verbessert. Zusätzlich machen wir viel Gymnastik mit ihr. Dadurch ist sie im Hals und im Becken beweglicher geworden. Faszienroller und Körperbandage sind Dinge, die wir auch mit ihr machen.
Wir haben die Hoffnung, dass wir in einigen Wochen auch das CBD absetzen können.
Das Kreislaufen und vermehrte Gähnen hat zum Glück ganz aufgehört.
Wir wissen leider auch dieses Mal nicht, was es wirklich ist. Sie zeigt grenzwertige Werte was Borna Virus angeht. Leider ist sie in einem Bereich, wo sie es genauso gut haben kann wie auch nicht. Also ist das Testergebnis nicht aussagekräftig. Ihre Symptome und der Verlauf passen nicht wirklich zu dem Virus, aber es ist das Einzige, was den Tierärzten überhaupt dazu einfällt. Sie spricht auf die Therapie an, aber das könnten auch andere Krankheiten, da die Therapie nicht speziell nur gegen Borna Virus hilft. Was für uns das Problem daran ist, dass wir nicht wissen, was sie hat, dass wir auch nicht wissen, wie lange es ihr gut geht, bzw. ob sowas wieder vorkommen kann und wie ein typischer Krankheitsverlauf ist.
Momentan geht es ihr gut. Wir können bis zu einer Stunde mit ihr spazieren gehen, sie macht beim Training mit, sie bewegt sich völlig normal auf dem Paddock, macht alles was gesunde Pferde eben so tun und wir haben keine Angst mehr, dass sie hinfällt. Selbst in engen Wendungen hat sie ihre Hinterhand nun wieder im Griff. Für uns bedeutet das, dass wir jetzt einfach so weiter machen, viele Übungen mit ihr machen um ihr Körpergefühl zu verbessern, dafür sorgen, dass sich ihre Faszien lockern und ansonsten loslassen. Wir haben es nicht in der Hand was passiert und wissen einfach nicht, was kommen kann also heißt es die Zeit mit ihr genießen und hoffen, dass es ihr noch lange gut geht.

Samstag, 5. Januar 2019

Bald alles am richtigen Platz

05.01.2019
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Für die ganzen Pferdesachen benötigen wir eigentlich einen Raum, in dem wir die Trainingsgeräte, Kräuter und sonstige Dinge, die wir für die Pferde benötigen unterbringen können. Dafür eignet sich eigentlich gut, der Kellerraum, direkt am Eingang von außen zum Keller. Leider sah dieser vor zwei Jahren noch so aus. Hier war allerdings schon mal der Müll der Vorbesitzer entfernt.

Freitag, 4. Januar 2019

Nach langer Zeit mal wieder

04.01.2019
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
... waren Frau Hobbit, die Hundekinder und ich geocachen. Irgendwie haben wir das bestimmt die letzten zwei Jahre gar nicht mehr gemacht, obwohl es uns großen Spaß macht. Heute aber haben wir uns mal wieder auf Schatzsuche begeben. Dafür hat es uns schon wieder in die Nähe von Baden-Baden verschlagen.

Mittwoch, 2. Januar 2019

Dann eben die Ziegen

01.01.2019
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Letztes Jahr sind wir an Neujahr in Gummistiefeln wandern gegangen. Dieses Jahr hat es uns ins Wildgehege Baden-Baden gezogen.

Dienstag, 1. Januar 2019

Drei Freunde unterwegs

29.12.2018
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Die letzte Wanderung ist schon wieder etwas her und so war es mal wieder Zeit für eine kleine Wanderung. Wir sind wieder mal mit einer Freundin zusammen nach Rastatt Plittersdorf und wollten dort eine 12 km lange Wanderung machen.

Sonntag, 30. Dezember 2018

Spiel und Spaß mit den Weihnachtsgeschenken Teil 2

26.12.2018
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem die Fellkinder gestern einen Teil ihrer Weihnachtsgeschenke ausprobieren durften, ging es heute in die zweite Runde. Die Hundekinder haben die Flaschen, die wir auf Texel besorgt haben, mit Leckerchen gefüllt bekommen.

Empfohlener Beitrag

Lieber Surfen als Schwimmen

20.01.2019 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ic...

Beliebte Posts