Montag, 6. Juli 2020

Fotochallenge Wasserratte

06.07.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Heute haben wir uns an das zweite Thema der Fotochallenge von Isabella von Überraschungspaket Hund gemacht. Das Thema war dieses Mal "Wasserratte". Mit dem Thema tat ich mir erstmal schwer. Beide Hunde sind nicht so wirklich Wasserratten und Leona darf momentan sowieso nicht ins Wasser. Ihr Darm verträgt aktuell kein Wasser von draußen. Sie darf nur sauberes Wasser trinken, denn sonst bekommt sie wieder Durchfall. Das hatten wir leider auch schon. Also fielen Bilder am Fluss weg. Frau Hobbit hat mich dann auf die Idee gebracht. Wir finden immer, dass Leona nach dem Baden, wenn sie nass ist, aussieht wie eine kleine Ratte. Da Leona aufgrund ihres Fells alle 4 Wochen gebadet wird, haben wir das heute für ein kleines Fotoshooting genutzt. 
Leona vor dem Baden.

Donnerstag, 2. Juli 2020

Begegnung mit dem Halbteufel

28.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Gestern waren wir ja in Graufthal unterwegs und heute hat es uns nach Bouxwiller verschlagen.

Mittwoch, 1. Juli 2020

Bei den Felsenhäusern in Graufthal

27.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Leona geht es nun seit 18 Tagen gut. Sie hatte seit 18 Tagen nun keinen Durchfall mehr und hat sich auch nicht mehr übergeben müssen. Sie ist auch wieder viel fitter und munterer. Aus diesem Grund haben wir heute wieder einen Ausflug mit ihr gewagt. Es ging nach Graufthal.

Dienstag, 30. Juni 2020

Fotochallenge Lieblingsfoto

25.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Bei Isabella von Überraschungspaket Hund gab es im Juni eine Fotochallenge. Hier sollte man jeden Tag ein Bild zum vorgegebenen Thema posten. Da ich den Blog als reines Tagebuch schreibe, war die Challenge so nichts für mich. Zudem ich es in der Regel nicht schaffe jeden Tag einen Beitrag zu veröffentlichen. Aber ich fotografiere gerne und habe im Jahr 2017 die Hunde jeden Monat nach einem bestimmten Motto fotografiert. Damals habe ich mir die Themen selber überlegt. Nun habe ich beschlossen, dass ich mir die Themen von Isabella "klaue" und versuche jeden Monat ein Foto zu dem Thema zu machen. Ob ich das mit 30 Themen durchhalte weiß ich noch nicht, aber das erste Thema hat uns schon mal viel Spaß gemacht. Es ging um das Thema Lieblingsfoto. Nun habe ich von beiden Hundekindern ein absolutes Lieblingsbild, was wir auf Leinwand haben drucken lassen und groß bei uns im Haus hängen.
Das Bild von Leo ist am 21. März 2018 bei einem Gassigang bei uns in der näheren Umgebung entstanden.

Montag, 29. Juni 2020

Morgen bei den Ponys

24.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Für die Ponys hat die Weidesaison begonnen. Da der Fruktangehalt im Gras steigt, je länger die Sonne drauf scheint, dürfen die Ponys immer früh morgens auf die Wiese. Davor gibt es aber noch Heu, damit sie nicht mit Hunger auf die Weide gehen und deshalb dann zu viel fressen.

Dienstag, 23. Juni 2020

Das tat so gut

19.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Nach der langen Zeit in der wir nicht wirklich raus durften, freuen wir uns nun, dass wir wieder etwas unterwegs sein können. Heute hat uns unser Weg mal wieder nach Rülzheim zur Straußenfarm geführt.

Montag, 22. Juni 2020

Nun wird er doch noch bestimmungsgemäß genutzt

18.06.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Wir haben hier im Auenland seit Jahren einen Antischling-Napf. Dieser wurde aber nie dafür angeschafft, dass die Hundekinder beim Fressen nicht schlingen sollen, sondern als Beschäftigungsmöglichkeit. Da wurde er auch gern gemocht. Nun ist es so, dass Leona durch ihr Krankheit ihr Fressverhalten extrem geändert hat. Früher hatten wir wirklich Problem das Futter in sie rein zu bekommen und nun frisst sie so schnell, dass sie sich übergibt. Aus diesem Grund bekommt sie nun tatsächlich den Antischling-Napf. Eine Zeitlang hat nicht mal dieser ausgereicht und wir mussten sie aus der Hand füttern um sie etwas auszubremsen. Mittlerweile wird das Futter aber wieder im Antischling-Napf serviert.

Empfohlener Beitrag

Fotochallenge Wasserratte

06.07.2020 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich ...

Beliebte Posts