Freitag, 4. August 2017

Wann fällt der Apfel?

01.08.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Mit dem Einzug der Ponys ins Auenland, haben wir entschieden, dass sie genau wie die Hundekinder, nicht mehr regelmäßig auf Verdacht entwurmt werden, sondern nur noch bei Bedarf d.h. nach positiver Kotprobe.
So konnten wir Memory schon eine Wurmkur ersparen. Pina und Parcival hatten das letzte Mal leider beide Werte über dem tolerierten Bereich.
Nun war es mal wieder soweit und die Kotprobe stand an.

Für die Kotprobe nehme ich Einmalhandschuhe, da sich damit die notwendige Menge gut aufnehmen lässt.
Leider bringt es mir gar nichts, dass noch recht viele Pferdeäpfel auf dem Paddock liegen von gestern.
Ich muss genau wissen, was von wem ist. Also heißt es warten...
Vielleicht hilft es, wenn das Pony sich wälzt?
Leider nicht wirklich, und wie sieht es mit Gras fressen aus?
Auch das scheint nicht zu den gewünschten Pferdeäpfeln zu führen. Aber eventuell ist Heu besser geeignet?
Nein, auch das führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Memory versucht es mit Trinken.
Trotz aller Bemühungen, hat es dann doch zwei Stunden gedauert, bis ich von allen dreien eine Kotprobe hatte. Aber ich mach es gerne, wenn ich ihnen damit die ein oder andere Wurmkur ersparen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts