Donnerstag, 3. August 2017

Badetag

31.07.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Leona hat sehr pflegeintensives Fell. Ihr Fell neigt sehr schnell zum Verfilzen, außerdem haart sie nicht. Das bedeutet, dass ihr Fell immer weiter wächst. Da sie sehr feines Fell hat, was schnell zum Verfilzen neigt, kommen wir aber ab einer bestimmten Felllänge nicht mehr wirklich gut klar mit der Fellpflege. Aus diesem Grund lassen wir ihr Fell immer wieder schneiden.
Nun war es mal wieder soweit. Ihr Pony hängt ihr schon in den Augen.

Da sich in ihrem Fell auch sämtlicher Dreck ansammelt, wird sie regelmäßig vor dem Friseurbesuch gebadet.
Heute war also mal wieder Badetag für Leona. Sie kann es nicht wirklich leiden.
Ihr unglücklicher Gesichtsausruck spricht Bände und dieser wird auch nicht besser, wenn sie dann nass ist.
Da sieht man erst mal wie schmal sie eigentlich ist.
Mit ihrem Fell kann man sie nicht richtig trocken rubbeln. Erstens dauert das ewig und zweitens verfilzt dabei ihr Fell. Also bekommt sie zum Trockenwerden einen Bademantel an.
Nach dem Bürsten konnte man gut sehen, wie lang und viel ihr Fell momentan ist.
Nach dem ganzen Baden und Bürsten, was sie beides hasst, ist sie immer erst mal etwas beleidigt. Aber es war dringend notwendig. Und das Fell musste auch dringend gestutzt werden.
So sieht sie nach dem Friseurbesuch aus:
Jetzt ist sie wieder richtig hübsch die kleine Maus.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts