Samstag, 2. September 2017

Ponys von heute tragen Socken

27.08.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Alle fünf Wochen ist hier im Auenland Huforthopädentermin. Die Ponys gehen barhuf und müssen regelmäßig ihre Hufe gemacht bekommen. Nun hat es einige Tage nicht geregnet und der Paddock ist durch den Sand auch sehr trocken. Das ist prinzipiell sehr gut und auch von uns so gewünscht, aber dadurch werden die Hufe sehr hart und damit auch schwer zu bearbeiten. Also heißt es Hufe wässern bevor unsere Huforthopädin kommt.
Zu diesem Zweck habe ich kleine Kindersocken gekauft.

Die Socken habe ich dann in Wasser getaucht und ihnen dann angezogen.
Unser Ponymann Parcival hat die blauen Söckchen bekommen. Wie man seinem Gesichtsausdruck ansieht, mag er es aber nicht besonders.
Unsere Memory ist ein richtiges Mädchen und hat deshalb die pinken Socken angezogen bekommen, auch wenn sich das mit ihrer rötlichen Fellfarbe etwas beißt.
Und Pina ging natürlich auch nicht leer aus.
Auch wenn die Ponys diese Prozedur nicht wirklich lieben, ist es eine wirklich gute Möglichkeit die Hufe für die Bearbeitung feucht zu haben. Denn wenn ich die Hufe mit dem Schlauch oder Eimer wässere, sind sie kurz nass, trocknen aber viel zu schnell wieder. So behalten sie die nassen Socken an bis der jeweilige Huf bearbeitet wird und die Hufe werden weich genug damit auch eine ordentliche Bearbeitung gemacht werden kann.
Und ich muss ja gestehen, dass ich es immer wieder lustig finde wie die Minis in ihren Söckchen aussehen.
Am Ende werden die Söckchen wieder zum Trocknen aufgehängt.

Kommentare:

  1. Sooo köstlich und dann nnoch so toll farblich abgestimmt.
    Sonntagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. "Socke"n sind immer toll und durchaus hilfreich.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Wir sind wieder unterwegs

01.06.2020 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich ...

Beliebte Posts