Sonntag, 17. September 2017

Immer schön bergauf

15.09.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Während Frau Hobbit heute arbeiten musste, haben die Hundekinder und ich uns in den Pfälzerwald nach Leinsweiler zum Wandern aufgemacht.
Angefangen haben wir bei schönem Wetter und Rebenmeer.

Die Burg die man auf dem Bild im Hintergrund sieht war eines unserer Ziele. Die Wanderung war 16 km lang.
Leo und Leona hatten auf dem Wiesenweg Spaß und wie immer, wenn Leo auf Wiesen unterwegs ist, hatte er Lust zu flitzen und so haben die Beiden richtig schön miteinander gespielt.
Der Weg führte uns dann bergauf in Richtung Madenburg. Unterwegs war aber natürlich noch Zeit für eine kleine Kletterpartie der Hunde.
Im Burghof wurden wir von einer schönen Botschaft begrüßt.
Liebe haben wir hier im Auenland viel und das ist auch gut so. Leo und Leona haben sich aber weniger für den Schriftzug sondern mehr für ihr Suchspiel interessiert.
Bei der Aussicht von der Burg entdecken wir auch unseren Startpunkt (der Turm im Hintergrund).
Die Burg selber ist nur noch eine Ruine, aber trotzdem schön.
Auf dem Waldweg von der Burg weg ging es weiter bergauf. Für die Hundekinder kein Problem, sie hatten trotzdem noch Kraft zum Spielen.
Auf dem Weg zum Asselstein, einem großen Kletterfelsen hat es dann leider angefangen zu regnen.
Leo und Leona haben sich dann mal ganz schnell untergestellt.
Leo sieht so nass, aber auch wirklich herzzerreißend aus.
 Nach dem Felsen wurde das Wetter erst Mal schlimmer und es donnerte sogar. Aber zum Glück verlief der Rest des Weges im Wald und wir wurden nicht so wirklich nass. Irgendwann hörte es auch wieder auf. Was allerdings erst ganz zum Schluss aufhörte, war, dass wir bergauf gehen mussten. Ganz am Ende, durften wir dann alles wieder nach unten gehen. Die Wanderung war also doch etwas anstrengend, aber trotzdem sehr schön. Leider sind nicht so viele schöne Fotos entstanden, weil ich die große Kamera nicht mitschleppen wollte.
















Kommentare:

  1. Bei so einer langen Tour würde damon streiken - aber ich denke, aus dem Alter ist er auch raus :) Es war aber schön euch zu begleiten und zu sehen, welchen Spaß die Beiden Hundekinder miteinander hatten!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Die Burgruine sieht toll aus.... Ihr wohnt wirklich wunderschön. Eure Ausflüge sind sehr abwechslungsreich und eine echte Freude.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind ganz große Burgfans! Jetzt wo es kühler wird, werden wir hoffentlich auch wieder ein paar aufsuchen. Ich glaube, die Madenburg hätte uns auch ganz gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  4. Auf die Entdeckungsreise wäre ich auch gerne mitgekommen.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts