Montag, 19. August 2019

Wir konnten doch fahren

07.08.2019
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Gerade noch rechtzeitig sind bei Parcival die Fäden gezogen worden und wir konnten uns doch noch in den Urlaub aufmachen. So richtig damit gerechnet hatten wir schon nicht mehr. Aber heute sind wir nach einer langen Autofahrt an der Mecklenburgischen Seenplatte in Neustrelitz angekommen.

Leo geht gut gelaunt auf Entdeckertour.
Die Blume von Neustrelitz.
 Irgendwie hat das Haus was.
Im Schlossgarten gibt es für die Hundekinder erstmal eine Trinkpause.
Dann sehen wir uns die weiße Brücke an.
Weiter geht es um den Zierker See.
Zufällig sind wir dann am Slawendorf vorbei gekommen.
Spontan haben wir entschieden rein zu gehen. Obwohl der Infogehalt über die Slawen eher gering ist und es mehr Mitmachaktionen wie Specksteinschleifen, Körbeflechten und so weiter gibt, hatten wir eine Menge Spaß.
Danach sind wir noch ein Stück weiter am Zierker See entlang gegangen. Die Hundekinder wollten sich dann wohl auch künstlerisch betätigen und haben einen Leinenknoten verursacht.
Leona ist dann noch im See baden gegangen. Danach musste sie sich natürlich ordentlich trocken rubbeln.
Danach sind wir in unser Hotel zurückgegangen und haben noch sehr lecker zu Abend gegessen im dortigen Restaurant. Alles in allem war es ein richtig schöner erster Urlaubstag. Auch wenn uns allen die lange Anfahrt und die anstrengende Zeit vor unserem Urlaub noch in den Knochen steckte.

Kommentare:

  1. Wie schön, dass Ihr doch fahren konntet, wobei ich mit dem Ziel nicht gerechnet habe. Ich bin sehr gespannt, denn ich habe schon viel Schönes davon gehört.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das freut mich, dass es Parcival wieder besser geht und ihr in Euren Urlaub starten konntet! Ich wünsche euch ganz viel Spaß und dass alle Tage so schön (wenn nicht schöner) wie der erste werden!

    LG Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
  3. Da freu ich mich aber mit euch, dass es doch noch geklappt hat.
    Eine mir gänzlich unbekannte Gegend seid ihr da am erkunden und es ist toll zu sehen wie die Hunde die Erkundungstouren geniessen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  4. ich freue mich, dass es mit dem Urlaub doch geklappt hat und bin sicher, ihr werdet es genießen. Die Mecklenburgische seenplatte ist ein tolles Ziel - wir haben bisher immer nur den Rand besucht und waren schon beeindruckt.
    Die Hundekinder scheinen jedenfalls viel Freude an der Erkundung der neuen Umgebung zu haben. Vom Slawendorf hatte ich auch noch nie gehört.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich für euch, dass alles doch noch geklappt hat. Im Urlaub hat man dann hoffentlich Zeit, sich zu erholen. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja schön das es Parcival wieder besser geht und ihr in den Urlaub fahren konntet. Eine sehr schöne Gegend habt ihr euch ausgesucht. Den Hundekindern scheint es auch bestens zu gefallen. Vor vielen, vielen Jahren haben wir in der Nähe von Neustrelitz oft Campingurlaub gemacht. Ich bin gespannt was ihr alles erlebt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass ihr DOCH fahren konntet und die Fäden bei Parsival endlich raus sind.
    Auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist es wunderschön, war ich auch schon oft.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts