Montag, 26. August 2019

Nach dem Sport...

14.08.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
...der letzten Tage, wollten wir heute mal ins Agroneum nach Alt Schwerin. Das ist ein landwirtschaftliches Freilichtmuseum.

In dem Museum sind Hunde erlaubt und so waren Leo und Leona natürlich auch mit dabei.
Das große Gutshoftor hat mich beeindruckt.
Einer der vielen Spielplätze im Museum haben wir für Kletterübungen genutzt.
Leo schaut sich die alten Landwirtschaftsmaschinen an.
Ziegen gab es auch.
Und im Bauerngarten dort, gab es schöne Rosen zu sehen.
Besonders beeindruckt haben mich aber die Eigenbauten an Traktoren der Menschen aus der DDR. Sowas könnte ich nicht bauen.
Hier hat jemand aus einem Kinderwagen einen Rasenmäher gebaut.
Nach dem Museum sind wir nach Waren gefahren und wollten dort eine Schifffahrt auf der Müritz machen. Das Museum war wirklich interessant. Besonders gefallen hat mir der Teil, der schon zu DDR Zeiten ein Museum war und als solches erhalten blieb. Ein Museum im Museum sozusagen.
Während wir auf das Schiff gewartet haben, konnten wir diese lustigen Vögel beobachten.
Waren von der Müritz aus.
Leider fing Leona auf der Hälfte der Schifffahrt an furchtbar zu frieren und wir  mussten unter Deck wechseln. Trotzdem war es ein richtig schöner Ausflug und wir fanden auch diesen Urlaubstag richtig schön.

Kommentare:

  1. Freilichtmuseen sind bei uns auch beliebt ... oder überhaupt Museen in denen Hunde (zumindest größtenteils) erlaubt sind. Ich finde es auch faszinierend, was manche Leute so alles gebaut haben - einfach weil sie sonst die Geräte nicht gehabt hätten. Wobei ich auch noch nie einen Rasenmäher aus einem Kinderwagen gebaut gesehen habe (dafür mal eine Kettensäge aus einem alten Moped)!
    So eine Schifffahrt war sicher der totale Gegensatz zu eurer Kanutour einige Tage vorher - wobei sicher auch sehr entspannend.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre ein Urlaubstag ganz nach unserem Geschmack. Hier gibt es auch so ein schönes Freilichtmuseum. Dort sollten wir auch mal hin.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Spannend! Und das Freilichtmuseum sieht zumindest auf den Bildern gar nicht so überlaufen aus?!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  4. Wuff, ich kann nur staunen was ihr da alles erlebt habt, das Freilichtmuseum hat sicher dazu geführt in alten Erinnerungen zu schwelgen und ich wär natürlich auch gerne aufs Schiff mitgekommen.
    Meint Ayka

    AntwortenLöschen
  5. So ein toller Urlaubstag. Im Freilichtmuseum war es bestimmt sehr interessant. Ja, wir mussten früher viel improvisieren. Da war schon manchmal Kreativität gefragt. Die Schifffahrt war bestimmt sehr schön. Schade das es dann zu kalt wurde.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Sehr spannender Ausflug - und im Freilichtmuseum anscheinend auch gar nicht so viel Trubel? Das wäre auch etwas nach unserem Geschmack gewesen :) Die Rose ist ein Hingucker mit den roten Tupfen.

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Wir sind wieder unterwegs

01.06.2020 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich ...

Beliebte Posts