Dienstag, 24. September 2019

Dann eben Plan B

17.09.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]
Heute waren wir mal wieder im Auenland unterwegs. Eigentlich wollte ich einen der wunderschönen Sonnenaufgänge fotografieren, die wir hier immer wieder sehen. Aber heute war es eindeutig zu neblig.

Irgendwie wollten mir auch keine richtigen Bilder gelingen. Die waren alle doch sehr verschwommen.
Leo scheint sich zu fragen, was das soll.
Da mein ursprünglicher Plan so wohl nicht funktionierte, musste ein neuer her. Also hab ich entschieden, dass ich einen Weg gehen wollte, auf dem die Hundekinder immer sehr gerne spielen und ein paar Spiel- und Flitzefotos machen. Zum Glück ist es auch schon etwas heller geworden und die Bilder wurden nun etwas schärfer. Die Pferde sind wohl schon beim Frühstück.
Soviel zu die Bilder werden schärfer. Aber das Reh war fast zu schnell für mich mit der Kamera.
Wie erwartet flitzen die Hundekinder auf dieser Strecke.
Zur Abwechslung gibt es ein Suchspiel.
Die Hundekinder spielen miteinander.
Ringkampf
Leonas Blick.
Das sieht gefährlicher aus als es war.
Leo kann den irren Blick.
Flitzen geht auch.
Ob Leona das alles langweilig findet?
Nachdem die Hundekinder mit spielen fertig sind, wird noch etwas geübt. Ich habe sie absitzen lassen und sie müssen bleiben, während ich die Leckerchen verstecke.
Dann müssen sie über die Leckerchen zu mir kommen und erst dann darf gesucht werden.
Sitz auf Distanz.
Auch ohne schönen Sonnenaufgang war es ein wirklich tolles Morgengassi an dem wir glaube ich alle viel Spaß hatten.

Kommentare:

  1. Eine toller Plan B, der hier auch großen Anklang finden würde...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach richtig viel Spass aus! Und Sonnenaufgänge wird es noch viele geben.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  3. Ach was sind das für wunderschöne Fotos.
    UND bei Auenland muss ich glatt an Frodo aus dem zauberhaften Auenland bei Herr der Ringe denken ;).
    Ich fotografiere gerne Sonnenuntergänge, die sind traumhaft hier im Norden. Die Sonnenaufgänge sind auch toll, aber einfach sehr früh ;).
    Jetzt stöbere ich erstmal noch ein bisschen bei Dir im Blog.
    Hab noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Die wunderbaren Spielbilder sind ja eine Entschädigung für den nicht angetroffenen Sonnenaufgang. Jedenfalls gehen die gelungenen Bilder direkt ins Herz und erwärmen das ganz fein. Das mit dem frühen Morgenbummel und den flitzenden Rehen kennen wir hir auch ganz gut.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Es können eben nicht alle Bilder gelingen. Die von flitzenden Rehen oder Hasen sehen bei uns auch nicht anders aus. Da bin ich einfach zu langsam. Die Spielfotos von den Hundekindern sind klasse und zaubern gleich ein Lächeln ins Gesicht. Die Hundekinder müssen an den Leckerchen vorbei zu dir kommen? Das wäre hier eine aussichtlose Übung *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Pferdefoto <3
    Die Flitzebilder sind doch gut gelungen.
    Gelungen, so war der Spazi sicher.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts