Sonntag, 30. Dezember 2018

Spiel und Spaß mit den Weihnachtsgeschenken Teil 2

26.12.2018
 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem die Fellkinder gestern einen Teil ihrer Weihnachtsgeschenke ausprobieren durften, ging es heute in die zweite Runde. Die Hundekinder haben die Flaschen, die wir auf Texel besorgt haben, mit Leckerchen gefüllt bekommen.

Leo scheint sich zu fragen, wie das Spielzeug funktioniert.
Mal bei Leona schauen wie die das macht.
Das Spielzeug ist sehr schwer für die Hundekinder. Sie sind zu klein um es hoch zu nehmen und so kommt natürlich nichts raus. Mit uns zusammen funktioniert es, aber alleine können sie damit nicht spielen. Eigentlich war es für die Fälle gedacht, wenn sie alleine zu Hause sind um sie zu beschäftigen. Dafür eignet es sich aber nicht. Wenn wir mithelfen können, ist es aber mal eine andere Herausforderung für die zwei.
Die Meerschweinchen haben heute ihre neue Hängematte in ihr Häuschen bekommen. Lady und Chewbacca probieren sie gleich mal aus.
Chewbacca gefällt es.
Lady hätte nach der Anstrengung gerne etwas zu Essen.

Kommentare:

  1. Die Flaschen habe ich auch schon öffters gesehen. Sind auf jedenfall ein schönes Geschenk. Wenn vielleicht auch nicht ganz wie erwartet. Wenn die Hunde allein sind mag ich diese Labyrinth Snackbälle. Da kann nix passieren, es ist nicht zu schwer, purzelt aber auch nicht direkt raus.
    Die Schweinchen scheinen sich über ihre neue Matte zu freuen.
    lg Becki

    AntwortenLöschen
  2. Woahhhh, eine Hängematten für die kleinen Wuschels - da muss ich einmal schauen ob es das nicht auch für grosse Hunde möglich ist.
    Euch einen ganz, ganz "bäumigen" Start ins neue Jahr.
    Ayka, die sich im Wald ihre Spielzeuge immer selber sammeln muss

    AntwortenLöschen
  3. Da ist die Hängemate ja im Einsatz - wirklich niedlich. Aber ich hatte keine Ahnung wie anstrengend es sein kann mal abzuhängen ;)
    Die Flaschen habe ich bis jetzt auch immer stehenlassen, weil ich mir nicht sicherwar ob die Hunde damit zurechtkommen - gerade Cara und Shadow sind bei sochen Spielen nicht sehr geduldig oder kreativ!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  4. Eine Hängematte für Meerschweinchen - das finde ich total süß.
    So eine gefüllte Flasche ist natürlich schwer für die kleinen Hundis, da kann ich Leo's fragenden Blick verstehen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts