Montag, 9. Oktober 2017

Rettet den Delphin

09.10.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Hier im Auenland wohnt ein aufblasbarer Delphin und dieser hat sich heute tapfer den Fellkindern gestellt.
Hier liegt er noch nichts ahnend da.

Als erstes sind die Hundekinder über den armen Kerl hergefallen und haben ihre Leckerchen gesucht.
Noch ist Leonas Angriff zaghaft.
Aber hier wird sie schon mutiger und geht unter seinen Bauch.
Und nun wird sie richtig frech und geht fast komplett unter dem armen Kerl durch.
Aber das alles war ja noch harmlos im Gegensatz zu dem was der Delphin dann erleben musste. Er wurde von drei Ponys umstellt.
Pina schnuppert ihn dann an.
Da versucht sich der kleine Delphin auf Parcivals Rücken zu retten, aber auch dort ist er nicht sicher.
Wieder am Boden wird es ganz schlimm für den kleinen Delphin, da steht Parcival doch tatsächlich auf ihn drauf.
Beherzt versucht er sich auf Memorys Rücken zu retten, aber wieder kommt da eine vorwitzige Ponynase.
Letztendlich konnte er sich dann auf Pinas Rücken retten und hatte zumindest für kurze Zeit seine Ruhe.
 Etwas lädiert hat der kleine Delphin dieses Abenteuer bestanden und erholt sich nun in unserem Keller bis zu seinem nächsten Einsatz.

Kommentare:

  1. Ihr seit ja komische Hunde. bei uns wäre der SOFORT durchlöchert worden!

    AntwortenLöschen
  2. Da hat der Delphin nochmals Glück gehabt. Hier im Hause Hundenatik wäre er erst ausgiebig durchgeschüttelt und danach gewissenhaft zerfleddert worden...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  3. Was Du den Tieren alles anbietest. Socke wäre vor dem Delfin geflohen. Solche Dinge ängstigen sie.
    Vielleicht hätte man sie mit Leckerli heranführen können, aber dann hätte sie sich nur dazu gesetzt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sooo süß, was DER alles ausgehalten hat, und "lebt" immer noch...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Wir sind wieder unterwegs

01.06.2020 [Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich ...

Beliebte Posts