Dienstag, 28. April 2020

"Ostereiersuche" im Garten

13.04.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Nachdem gestern Ponygeburtstag war, haben wir die Osterfeier mit den Hunden auf den heutigen Tag verschoben. Dafür haben wir einen Schnüffelparcour im Garten aufgebaut.


Damit Leona Leo nicht immer alles vorwegnimmt, haben wir die Hunde einzeln in den Garten geholt. Als Erstes darf Leona. Sie stürzt sich gleich mal auf den Schüffelteppich im Karton.
Danach vergräbt sie ihre Nase im Bällebad.
Sie scheint zu überlegen wo sie nun weitermacht.
Ab geht es in den Tunnel.
Danach macht sie sich an den Wäschekorb. Das haben wir noch nie gemacht, aber Leona hat wie gewohnt keine Berührungsängste.
Und plötzlich sitzt sie drin.
Als Letztes geht es über die Cavaletti-Stangen.
Ich glaube sie hatte viel Spaß. Zumindest schneidet sie lustige Grimassen.
Danach ist Leo dran, der sich gleich fürs Bällebad entscheidet. Als wir das neu bekommen haben, fand er es nicht so toll und etwas unheimlich. Mittlerweile ist es aber gar kein Problem mehr.
Vom Bällebad aus geht es dann zum Wäschekorb.
Erstmal schauen was das so ist. Hier kann man so gut erkennen wie unterschiedlich die Beiden sind. Während Leona sich einfach drauf stürzt, braucht Leo seine Zeit.
Der unsichere Blick zu uns, ob alles okay ist.
Vielleicht kommt man ja von unten dran?
Oder mit der Pfote?
Mit etwas Geduld schafft er es dann auch.
Nach der Anstrengung geht es durch den Tunnel. Den meistert er mittlerweile problemlos.
Bei dem Schnüffelteppich im Karton haben wir mit etwas Zögern bei ihm gerechnet, aber hier zeigt er sich gleich mutig und steckt seinen Kopf rein.
Da er aber doch etwas größer ist als Leona, holt er sich den Teppich lieber raus. Schlauer Kerl.
Als Letztes geht es noch über die Cavaletti-Stangen.
Ich glaube die Hundekinder hatten ein schönes Osterfest und uns hat es großen Spaß gemacht ihnen dabei zuzusehen.

Kommentare:

  1. Da bleibt mir doch gleich die Schnauze offen stehen - so ein überaus herrlicher Oster Spiletag. Danke, dass ihr uns so tolle Bilder davon mitgebracht habt - gluschtet wirklich ganz, ganz feste da mitzuspielen.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich schöne Idee und wie mutig beide sind. Den Wäschekorb hätte Socke sicher nicht umgeworfen, aber ansonsten wäre das sicher auch ganz nach ihrem Geschmack gewesen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles "oster-Leckerchen-Suchen für die Hunde. Leo hat das mit dem Wäschekorb echt toll gemacht - man sieht richtig, dass er immer mutiger wird. Ich bin da doch sehr einfalls- und (wenn ich eure Bemühungen sehe) auch etwas lieblos - bei uns muss den Hunden eine ins Gras geworfene Handvoll Leckerchen genügen ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  4. Da hätte Ciarán auch gerne mitgemacht. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts