Montag, 18. März 2019

Haarige Angelegenheit

13.03.2019
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Die Ponys fangen momentan wieder mit dem Fellwechsel an und so war es an der Zeit sie mal wieder zu bürsten.

Die drei sind noch beim Frühstück.
Parcival kommt als Erster.
Schon nach ein paar Bürstenstrichen ist die Bürste voller Haare.
Parcival hat das Bürsten richtig genossen, aber auch Pina, die als Nächstes dran war, fand es gut. Auch sie fängt nun langsam mit dem Fellwechsel an. Die Bürste war auch schnell voll.
Nelly ist noch sehr schüchtern. Sie traut uns Menschen noch nicht über den Weg und ist sehr vorsichtig. Bisher haben wir sie noch nicht geputzt, aber nun wollte ich mal versuchen, ob sie sich traut. Ich hab ihr die Bürste gezeigt und dann vorsichtig angefangen zu bürsten. Eine kurze Weile hat sie es sich gefallen lassen, aber dann ist sie doch weg gelaufen und wollte nicht mehr weiter gebürstet werden. Das ist natürlich völlig okay und ich habe auch sofort aufgehört. Sie soll lernen Vertrauen zu uns zu haben und dass sie selber entscheiden darf, was mit ihr passiert.
Ich finde es schön, dass sie mich überhaupt hat bürsten lassen.
Wie fast immer, waren die beiden Katzen Micky und Hexe bei uns in der Nähe. Hexe hat sich eine besondere Liegestellung ausgesucht.
Da die Ponys gerade erst anfangen zu haaren, war die Ausbeute heute noch nicht so groß, aber wir lassen es trotzdem im Garten liegen, denn die Vögel freuen sich darüber als Nistmaterial.

Kommentare:

  1. Mmmm, sieht echt nach einer feinen Frühlingsbeschäftigung aus, wennn dich da an die Stellung der Zuschauer denke. Das mit dem Vogelnistmaterial finde ich toll, unsere Amseln haben aktuell die Schnäbel übervoll - und genau schräg visavis dem Bürofenster schlüpft ein Paar in die Effeuwand.
    Habt einen guten Tag
    Ayka und Co

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt wirklich einiges zusammen an Fell bei euch - sicher genug Nistmaterial um den Vögeln kuschelige Zeiten zu ermöglichen :) Wie schön, dass Nelly zumindest ein paar Bürstenzüge erlaubt hat - ich bin ischer, sie wird den Service auch zu schätzen lernen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Da fällt mir ein, dass ich Ciarán auch wieder einmal bürsten sollte...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  4. Uuuih, mir war gar nicht bewusst, dass de Ponys auch so gepflegt werden müssen. Ich dachte, es genügt das normale Striegeln. Schön, dass Ihr es den Vögeln hinlegt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Da bekommen die Vögel bei euch bestimmt genug Material zum Nestbau. Ich freue mich das sich Nelly so gut bei euch einlebt. Den zwei Katzen gefällt es bei euch sehr gut. Die zwei sind wirklich niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Ha, so viele Pferdebilder, mein Herz schlägt höher.
    Katze hält den Strauch mit der tatze :-)
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Halloween dieses Jahr

31.10.2020 Letztes Jahr haben die Schweinchen einen Kürbis zu Halloween bekommen. Da es gut ankam, haben wir das dieses Jahr wieder gemacht....

Beliebte Posts