Mittwoch, 17. Oktober 2018

Dieses Mal gefällt der Weg

11.10.2018
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Das letzte Mal bei der Entdeckung unserer Umgebung hat der erste Teil des Weges ja mir nicht gefallen und der zweite Teil war überhaupt nicht nach Leonas Geschmack. Dieses Mal hatte ich ein besseres Händchen bei der Auswahl des Weges und er hat uns allen dreien gefallen.

Leona scheint gespannt wo es langgeht.
Erstmal eine Trinkpause einlegen.
Dann kann das Herz, welches wir aus Texel mitgebracht haben, apportiert werden.
Leo zeigt es an.
Und dann geht es den schmalen Waldweg lang. Solche Wege gefallen uns alle drei sehr gut und Leo schwenkt auch fröhlich sein Fähnchen.
Der Weg führt uns auf und ab durch den Wald.
Es wird über Hindernisse auf dem Weg gehüpft.

Und dann warten die Beiden brav bis ich ein Suchspiel für sie vorbereitet habe.
Dann wird auf der Wurzel des umgekippten Baumes geklettert um die Leckerchen zu finden.
Für mich gab es immer wieder Ausschicht auf einen Bach.
Leona genießt nicht nur die Aussicht auf den Bach, sondern geht auch  ne Runde planschen. Um ins Wasser zu kommen, ist sie nicht an den vielen Stellen, die gut begehbar sind nach unten, sondern einen steilen Abhang runter. Nach dem Planschen ist sie den Abhang wieder hochgesprungen, hat dann aber auf der Hälfte angehalten und sich trocken geschubbert am Boden. Und das alles auf der Schräge. Kurz habe ich einen Schreck bekommen, weil ich sie schon im Bach liegen sah, aber dann habe ich wieder versucht wie auch sonst in solchen Situationen zu vertrauen. Denn wenn ich ihr nicht vertraue, wie soll sie sich selber vertrauen? Und natürlich ist alles gut gegangen. Sie ist nicht abgestürzt sondern gut gelaunt nach oben gekommen.
Danach geht es den nächsten Abhang hoch, dieses Mal zum Glück nicht ganz so steil und lang.
Über den Feldweg geht es dann zurück.

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine schöne idyllische Runde, die mir auch gefallen würde. Wie schön, dass auch alle auf ihre Kosten gekommen sind.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Leo's Fähnchen ist ja wirklich fröhlich zu sehen <3
    Leona planscht - scheinbar wirklich der RICHTIGE Spazierweg!
    Das Warte/Sitzbild schaut total süß aus.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Das war ein richtiger Abenteuerweg mit planschen und klettern und Leckerchen suchen. Einen sehr schönen Spazierweg habt ihr euch ausgesucht. Der Bach liegt richtig idyllisch im Wald.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich spannend da aus, mir hätte der Abenteuerweg auch gefallen.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Kein Wunder aht der Weg euch allen gut gefallen - das war eine schöne Mischung aus Abenteuerpfad, Bade- und Trinkmöglichkeit und Spiele gab es auch genug. Wirklich eine schöne Runde.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Weg, der uns auch gefallen hätte! Vor allem die Möglichkeit sich im Bach abzukühlen, wäre bei uns sehr willkommen, vor allem, weil es ja noch immer so sommerliche Temperaturen hat. Leider sind hier alle Bäche, die es wohl gibt, schon seit wir hergezogen sind konsequent ausgetrocknet.

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal ist es gar nicht so einfach einen Weg zu finden, der allen gefällt. Dieser Pfad sieht aber richtig spannend aus!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts