Montag, 9. Juli 2018

Tier- und Märchenpark

26.06.2018
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Nach der gestrigen Wanderung ging es heute in den Parc Merveilleux. Das ist ein Tier- und Märchenpark.

Am Eingang erwartet uns liebevolle Blumendeko.
Leona interessiert sich allerdings mehr für das Wasser im dahinterliegenden Teich.
Die Kaninchen dagegen sind nicht so sehr an uns interessiert, sondern bleiben einfach ruhig sitzen.
Und die Schildkröte schaut neugierig hinter der Pflanze vor.
Ich mag Pinguine.
Und Erdmännchen.
Leo war natürlich auch mit dabei.
Er findet die Ziegen spannend.
Dieser Geselle hat so lustige und große Ohren.
Das Alpaka sieht einfach nur lustig aus.
Es gibt aber nicht nur Tiere im Park, sondern es werden auch immer wieder Märchenszenen dargestellt. Hier die Geschichte vom Wolf und den sieben Geißlein.
Passend dazu: Der Wolf.
Die beiden Ziegenbabys spielen ausgelassen miteinander.
Wir haben dann noch eine junge Ziege eingefangen, die aus dem Gehege entkommen ist. Hinterher haben wir festgestellt, dass das ziemlich vergeblich war, denn die Ziegen gehen wohl öfter einfach im Park spazieren.
Wir haben dann die Waschbären besucht.
Leona.
Auch die Affen hatten ein Baby.
Uns hat der Park wirklich gut gefallen und es war ein richtig schöner Tag dort mit Tieren anschauen, Märchenszenen und Minigolf spielen.
Danach ging es für uns in die Ferienwohnung zurück, da wir vier auch recht müde waren.

Kommentare:

  1. Das ist eine ungewöhnliche Kombination einen Tierpark mit einem Märchenwald zu verbinden, aber ich finde das eine schöne Idee. Und wie toll die Hunde mitgehen. Socke mag keine Tiergärten und Zoos und zeigt dies deutlich mit herabhängender Rute.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben im Urlaub auch immer jeden Tierpark besucht, aber mit einem Märchenpark war keiner "verbunden"
    Danke für's mitnehmen.
    In manchen Tierparks dürfen wirklich so einige Tiere frei umherlaufen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da wäre ich total im Element! :-) Und schön, dürfen Hunde auch mit!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  4. Kaum zu glauben welche vielfalt an Tieren ihr da begegnet seid, sogar die frechen Ziegen dürfen da frei herumstreunern - einfa toll.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wirklich eine schöne Kombination - da ist sicher für jeden etwas dabei. Tierparks sind ja unsere große Leidenschaft ... und wir waren schon lange nicht mehr in einem (fällt mir gerade so ein).
    Ich finde das Bild mit Leo und den Ziegen niedlich - Neugier auf beiden Seiten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  6. Diese Mischung aus Tier- und Märchenpark gefällt mir sehr gut. So schöne Fotos hast du mitgebracht. Die spielenden Ziegen sind sooo niedlich und der Esel sieht echt lustig aus. Leo und Leona hatten bestimmt ihren Spaß.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts