Freitag, 30. März 2018

Pflanzzeit

25.03.2018
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Letztes Jahr hatten wir schon unseren "Terrassen-Garten" und nun soll es auch dieses Jahr wieder selber gezogenes Gemüse geben. Es war nun an der Zeit, die Tomaten und Paprika vorzuziehen, damit sie rechtzeitig nach draußen können.

Es gibt dieses Jahr neben den Paprika auch wieder Tomaten. Wichtig ist uns dabei, dass wir samenfestes Saatgut verwenden.
Und dann das Ganze in torffreie Töpfchen gepflanzt. Noch sieht man natürlich nicht viel.
Leo und Leona finden die ganze Aktion äußerst spannend. Wahrscheinlich haben sie die Hoffnung, dass von der Ernte auch was für sie abfällt.

Kommentare:

  1. Es gibt nichts Schöneres als selbstgezogenes Gemüse zu ernten. Leider fehlt mir dazu noch die Zeit. Sobald ich in Rente bin, werde ich mir einen als erstes einen Gemüse und Kräutergarten anlegen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so langsam fängt die Gartensaison wieder an. Tomaten werden bei uns auch wieder wachsen. Ganz bestimmt bekommen die Hundekinder von den leckeren Früchtchen auch was ab. Also Emma und Lotte ernten sehr gern. Ich wünsche euch ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Ganz, ganz viel Erfolg bei der Anzucht, Frauchen meint - das selbstgezogne Gemüse sei einfach das Beste. Ich liebe es, die zuckersüssen Tomaten vom Strauch zu stibitzen (Erdbeeren sind auch besonders lecker).
    Liebe Ostergrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Ciarán liebt es, Gemüse und Beeren direkt vom Strauch/der Pflanze zu klauen. Nur habe ich leider einen rabenschwarzen Daumen. Bei euch sieht die Sache aber zum Glück etwas anders aus.
    Frohe Ostern
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts