Freitag, 9. Februar 2018

Ein neues Dach für die Ponys Part II

21.01.2018
Nach dem Abbau des alten Daches stand heute nun der Wiederaufbau an.
Dafür wurde zuerst mal die Plane wieder runter genommen, die wir drauf gemacht hatten als Übergangslösung. Und um das Dach stabiler zu bekommen, haben wir zusätzliche Balken eingezogen.

Pina kommt sich das Ganze mal anschauen.
Parcival und Memory bleiben lieber mal am Heu vorne.
Nachdem die Balken dran waren, haben wir angefangen OSB-Platten drauf zu schrauben.
Und so sieht ihr buntes Dach dann fertig aus.

Kommentare:

  1. Ihr seit ja wirklich begabt! Ich hätte keine Ahnung, wie man ein Dach baut!

    AntwortenLöschen
  2. Ihr seid so fleißig und tatsächlich sehr begabt. Ich freue mich, dass die Pferde bald wieder trocken und geschützt stehen können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich beachtenswert, so heimische handwerker sind ja schn sehr praktisch.
    Die Zwerde werden es danken.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Ich wüsste ja nicht einmal, was OSB-Platten sind... Zum Glück habe ich meinen persönlichen Handwerker zu Hause. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  5. Ich staune wirklich was ihr alles alleine werkelt. Ich könnte so ein Dach niemals allein bauen. Großes Kompliment.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts