Samstag, 30. Dezember 2017

Ein neues Dach für die Ponys Part I

29.12.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Das Dach vom Ponystall ist eine ewige Baustelle. Schon als wir letztes Jahr ins Auenland gezogen sind, mussten wir es reparieren. Es hatte immer wieder Stellen wo es reingetropft ist und nun hat der letzte Sturm das Dach auch nochmal ziemlich ramponiert. Also muss es jetzt neu gemacht werden.
Dafür haben wir heute das alte Dach zunächst mal runter machen müssen. Natürlich wird alles streng  kontrolliert von Inspektor Parcival.

Die Leitern sind gerichtet und nun können Frau Hobbit und ich mit der Arbeit anfangen.
Unser erster Versuch war die Platten abzuschrauben. Das Ergebnis nach einer ganzen Weile sah allerdings  nicht überzeugend aus.
Pina nimmt es entspannt.
Also hatte Frau Hobbit die Idee die Plastikplatten und die Holzlatten mit der Stichsäge zu bearbeiten. Und so sah das Schlachtfeld am Ende dann aus.
Da das Ganze leider sehr lange gedauert hat, konnten wir heute nicht mehr weiter machen und haben das Dach der Minis mit einer Plane gesichert.

Kommentare:

  1. Oh je, das sieht nach jeder Menge Arbeit aus. Da kann ich euch nur gutes Gelingen wünschen. Aber für morgen wünschen wir euch erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2018 alles erdenklich Gute.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich staune, dass ihr alles selber macht (ich wäre jedenfalls handwerklich nicht so begabt - leider!).
    Guten Rutsch und alles Gute fürs neue Jahr!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  3. Ich staune auch wie fleißig und handwerklich geschickt ihr seid..... Ich bin zwar hier auch die, die anpackt - leider ist das so - aber mir fehlt zunehmend die körperliche Kraft. Ich ziehe meinen Hut vor Euch ....

    Kommt gut ins neue Jahr und alles Gute für 2018.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ihr seid voll geschickt und vor allem ist das eine heiden Arbeit, Respekt. Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. LG Claudia und Lady

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, so viel Arbeit... Gut das die Ponys das alles so gelassen sehen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. Ich bewundere euch für euer handwerkliches Geschick. Ich hätte absolut keinen Plan, wie man so ein Dach baut - Oder überhaupt irgendwas. Die Ponies haben's gut!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine menge Arbeit, echt gut seit ihr drauf -ich kann nur staunen welch gute Handwerker da die Ponys engagiert haben.
    Viel Erfolg im neuen Jahr
    Ayka und ihr rudel

    AntwortenLöschen
  8. Plane hilft immer, hatten wir auf unserem Schuppendach 2 Wochen.
    Parcival ist eh mein Liebling.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts