Donnerstag, 12. März 2020

Plötzlich hat es keinen Spaß mehr gemacht...

07.03.2020
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.] 
Frau Hobbit ging es heute nicht so gut und deshalb haben die Hundekinder und ich uns zu einem kleinen Ausflug zum Schloss Favorit in Rastatt aufgemacht.

Die Hundekinder scheinen zu fragen, wann es endlich losgeht.
Hier sieht man, dass es in letzter Zeit viel geregnet hat. Eigentlich steht der Wald nicht unter Wasser.
Die umgefallene Birke nutzen wir gleich mal für ein Suchspiel.
Die Hundekinder vor dem Schloss.
Ich finde die Fassade von dem Schloss sehr interessant. Sie ist mit lauter kleinen Steinchen dekoriert.
Der Baum gefällt mir auch.
Leona klettert tapfer über die Steine auf die andere Seite. Sie hat so großen Spaß an solchen Dingen.
Den Baum nutzen wir dann natürlich auch noch für ein Suchspiel.
Einen Mini-Wasserfall gibt es auch.
Leo klettert oben rum.
Ich mag es wie sich die Bäume im Wasser spiegeln.
Kurz darauf hat Leona plötzlich auf einer Wiese angehalten und sich übergeben. Aber nicht nur das, sondern sie hatte auch Durchfall und wieder wie im Dezember Blut in ihrem Kot. Zusätzlich ist mir eingefallen, dass sie am Tag vorher ungewöhnlich viel getrunken hat. Bei ihr durchaus ein Zeichen dafür, dass die Bauchspeicheldrüse Ärger macht. Woher kommt das denn nun wieder? Schnell habe ich unsere Tierärztin angerufen, die auch am Wochenende für uns da ist. Sie ist so lieb und hat uns für Notfälle außerhalb ihrer Sprechzeiten ihre Handynummer gegeben. Dafür sind wir sehr dankbar. Im Normalfall nutzen wir diesen Service natürlich nicht, aber hier überwog dann doch die Sorge um die Maus. Ich bin dann mit unserer Tierärztin übereingekommen, dass wir Leonas Kot wieder aufsammeln und dann am Dienstag mit in die Praxis bringen sollen. Da haben wir sowieso einen Termin zum Unterwasserlaufband mit Leo. Sollte es Leona allerdings schlechter gehen, sollten wir sie nochmal kontaktieren.
Wir sind dann noch eine Weile weiter durch den Schlossgarten spazieren gegangen und Leona war soweit auch gut drauf. Aber ich hatte nun keine Lust mehr Bilder zu machen und durch die Sorge um die kleine Maus war mir auch der Spaß an unserem Ausflug vergangen.

Kommentare:

  1. Ach herrje... Das tut mir leid. Gute Besserung für Frau Hobbit und Leona...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Sorgen die die Lust zum Bummel nvertreiben können wir verstehen. Nu nhoffen wir die kleine Maus hat den Zwischenfall gut überstanden und hat nichts ernsteres.
    Euch ganz feine sonnige Bummeltage - ohne Zwischenfälle wünschten
    Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Oje! Dabei hat der Ausflug so gut angefangen (mal davon abgesehen, dass Frau Hobbit sich nicht wohlfühlte...).
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  4. Das war kein schönes Ende für den Ausflug - und ich kann Dich so gut verstehen. Wir drücken fest die Daumen und senden viele liebe Wünsche,

    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts