Samstag, 25. November 2017

Autolos

24.11.2017
[Werbung wegen Produktabbildung und - nennung. Alle in diesem Beitrag vorkommenden Produkte wurden von mir selbst bezahlt. Ich erhalte keinerlei finanzielle Vergünstigung vom Hersteller.]  
Frau Hobbits Auto hat heute neue Reifen gebraucht und deshalb haben die Hundekinder und ich es in die Werkstatt eine Ortschaft weiter gebracht und sind dann nach Hause gelaufen.

Leider geht es den Hundekindern gesundheitlich gerade nicht so gut. Beide haben einen Magen-Darm-Infekt und gestern haben wir bei der Tierärztin auch noch richtig schlechte Nachrichten erhalten. Leo hat mit seinen 3 Jahren nun schon leichte Arthrose durch sein krummes Beinchen. Diese Nachricht müssen wir hier erst noch verdauen. Wir hatten damit gerechnet, dass das irgendwann kommt, aber nicht schon so früh. Nun heißt es erst Mal sich schlau machen und schauen wie wir damit umgehen wollen.
Trotzdem sind die Hundekinder gut drauf und spielen miteinander.
Leo wälzt sich vor Freude im Gras.
Leona fordert ihn zum Spielen auf.
Unser Sorgenkind.

Kommentare:

  1. Ich wünsche den Hundekindern gute Besserung mit ihren Magenbeschwerden!
    Dass Leo mit 3 schon Athrose hat, ist natürlich ein harter Schlag und tut mir sehr leid und ich hoffe, dass ihr eine geeignete Behandlung findet. Heilbar ist es ja leider nicht, aber es gibt ja einige Möglichkeiten von Physiotherapie über Akupunktur bis hin zur Wassergymnastik für Hunde, mit denen man Beschwerden lindern kann.

    AntwortenLöschen
  2. Auch von uns kommen viele Besserungswünsche. Mit Arthrose hätten wir ja auch bei Laika sehr früh zu tun. Zum Glück kann man ja sehr viel zur Unterstützung machen ... Leider muss man halt auch viel probieren, denn jeder Hund ist anders und reagiert anders.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich den Genesungswünschen für leo und Leona gerne an. Es tut mir leid, dass leo so früh schon die Athrose bekommen hat. ich bin aber sicher, dass man ihm helfen kann und unterstützen kann. Ich bin sicher, dass Ihr dden richtigen Weg für Euch findet.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Gute, gute Besserung den Kleinen und viel Erfolg beim Suchen nach guten "Mittelchen".
    Sonntagsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung den Hundekindern! Und dann hoffe ich natürlich, dass ihr bald die für euch richtige Therapie findet!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)
Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
auf der Seite Datenschutzerklärung auf diesem Blog.

Empfohlener Beitrag

Für immer in unseren Herzen

23.05.2020 20.07.2018

Beliebte Posts